ZER-QMS Newsletter

Hier haben Sie die Möglichkeit, sich bei unserem Newsletter anzumelden.

Sichere Daten, sicheres Unternehmen

Auch für Unternehmen außerhalb der IT Industrie hat ein unerlaubter Zugriff auf digitale Daten reelle Folgen

Sommer 2014: 83 Millionen Kundenkonten bei JPMorgan Chase wurden von Hackern ausgelesen, davon 7 Millionen Konten von KMU – Deutschland, September 2013: Daten von 2 Millionen Vodafone Kunden werden gestohlen – USA, Frühling 2014: persönliche Daten von 4,5 Millionen Krankenhauspatienten der Community Health Systems werden geklaut – Deutschland, April 2014: Stadtwerke Ettlingen lassen ihr Sicherheitssystem von einem Hacker prüfen, dieser braucht nur 2 Tage um die Kontrolle über die Stadtwerke zu übernehmen.

Diese Beispiele zeigen, dass die Folgen von Cyberangriffen längst nicht mehr ausschließlich in der virtuellen Welt Konsequenzen nach sich ziehen, sondern auch die reelle Welt stark beeinträchtigen können. Für Unternehmen, die mit sensiblen digitalen Daten arbeiten, ist es wichtig, den unerlaubten Zugriff auf diese Daten zu verhindern. Die letzte Cybersicherheitsumfrage von der Allianz für Cyber-Sicherheit vom Oktober 2014 zeigt, dass jedes zweite Unternehmen in den letzten drei Jahren von Cyber-Angriffen aus dem Netz betroffen war. Mehr als ein Drittel der Unternehmen hat angegeben, Schaden auf Grund des Angriffes erlitten zu haben.

Sich vor Cyber-Angriffen zu schützen, heißt nicht nur, sich vor externen Angriffen zu schützen. Denn, wenn die Zugriffsregelungen nicht ausreichend organisiert sind und ein Hacker es schafft, einen Weg ins System des Unternehmens zu finden, hat er Zugriff zu unternehmensinternen Dokumenten. Deshalb empfiehlt das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) Unternehmen ein strukturiertes Managementsystem für Informationssicherheit (Information Security Management System oder ISMS) aufzubauen und anzuwenden. Die Regelungen von internen Zugriffs- und Zugangsrechten zu sensiblen Daten bilden dabei ein wichtiges Thema.

Um sich vor den Angriffen zu schützen, reicht es nicht aus, nur in technische Lösungen zu  investieren. Die Erfahrung zeigt, dass ein gutes Datenmanagementsystem oft effektiver ist, als ständige, hohe Investitionen in immer neue Sicherheitstechnik.  Das BSI empfiehlt aufgrund der Studienergebnisse, dass die organisatorischen Maßnahmen, die zur Sicherung von digitalen Dokumenten umgesetzt werden „zu schwach ausgeprägt sind und gestärkt werden müssen“.

Ein solches Managementsystem für Informationssicherheit kann von der der ZER-QMS überprüft und zertifiziert werden. Wenn Sie Interesse an dem Thema haben, sprechen Sie uns an! Herr Fengler (E-Mail: hj.fengler(at)zer-qms.de oder T: 0221-355 041 18) steht Ihnen für Fragen gerne zur Verfügung!

ISMS Seminar der con-net

Mehr zu den Änderungen erfahren Sie in dem Seminar von unserem Partner, der con-net GmbH. Am 22.-23. Januar 2015 findet in Köln die EfbV Fortbildungslehrgang statt . Informieren Sie sich hier.

Welche sonstige Neuigkeiten im Umweltrecht stattgefunden haben, erfahren Sie in dem Seminar der con-net.  Am 12. Januar 2015 findet in Köln das Seminar zu Neuigkeiten im Umweltrecht statt. Informieren Sie sich hier.

<- Zurück zu: News
 

Meinungen

Bewertet mit 5/5 Basierend auf 9 Kundenbewertungen
  • ★ ★ ★ ★ ★55SterneDie Überprüfung durch die ZER-QMS Auditoren war stets fachkompetent und pragmatischINTERSEROH Pfand-System GmbH
  • ★ ★ ★ ★ ★55SterneDie Begutachtungen der ZER-QMS wurden immer sehr fachkompetent durchgeführt, gekennzeichnet durch die pragmatische und konstruktive Vorgehensweise der branchenerfahrenen Auditoren.Stadtwerke Annaberg-Buchholz Energie AG
  • ★ ★ ★ ★ ★55SterneZER-QMS war eine Branchenempfehlung. Die Auditoren fanden sich mit unserem branchentypisch und prozessorientiert aufgebauten Managementsystem hervorragend zurecht.Lobbe Holding GmbH & Co KG
  • ★ ★ ★ ★ ★55SterneErarbeitete Verbesserungsvorschläge konnten wir gewinnbringend für unser Unternehmen umsetzen.SEKISUI SPR Europe GmbH
  • ★ ★ ★ ★ ★55SterneDie Zusammenarbeit ist geprägt von einem außerordentlich guten Service, vor allem, wenn es gilt, Problemstellungen zu lösen.tubus GmbH
  • ★ ★ ★ ★ ★55SterneUnsere ISO 27001:2015 Zertifizierung ist ein äußerst wichtiges Qualitätsmerkmal mit dem wir das Vertrauen in unsere professionellen Informationsverarbeitungsprozesse sowohl heute als auch in Zukunft untermauern können. Die Auditoren der ZER-QMS GmbH haben uns hierbei in der Prüfung mit ihrer kompetenten, konstruktiven und partnerschaftlichen Art in hervorragender Weise unterstützt. Intercard AG, Zürich
  • ★ ★ ★ ★ ★55SterneUnsere Umwelt- und Qualitätsstandards waren schon immer sehr hoch, schließlich leisten wir einen besonders wichtigen Beitrag zum Umweltschutz und zum Erhalt lebensnotwendiger Ressourcen. Mit der ZER-QMS haben wir einen äußerst kompetenten und zuverlässigen Partner für unsere Zertifizierung gemäß ISO 9001, ISO 14001 und OHSAS 18001 gefunden, der hilft, unser Know-how richtig einzusetzen.Stadtentwässerung Hannover (SEH)
  • ★ ★ ★ ★ ★55SterneWir schätzen die ZER-QMS als engagierten und zuverlässigen Dienstleister. Der Aufbau unseres integrierten Managementsystems half uns, Einsparpotenzial zu realisieren und Fehlerkosten zu vermeiden. Hierbei halfen die Hinweise der fachkompetenten Auditoren zur Verbesserung des Systems.Berliner Stadtreinigung (BSR)
  • ★ ★ ★ ★ ★55SterneFür uns steht die ZER-QMS für hohe Fachkompetenz und Branchenkenntnis. Die Verfahrensabwicklung war stets korrekt, verlässlich und schnell. Die Empfehlungen, die wir von der ZER-QMS erhalten haben, waren für uns immer wertvoll und von hohem Nutzen. Ebenso waren die Auditergebnisse transparent und nachvollziehbar. ALBA Metall Nord GmbH