Die deutsche ISO 45001 wurde im Juni veröffentlicht. Bis 11.03.2018 haben die Unternehmen Zeit, von...

Am 01.06.2017 ist die novellierte Entsorgungsfachbetriebeverordnung (EfbV) in Kraft getreten.

Der IT-Sicherheitskatalog der Bundesnetzagentur (BNetzA) verpflichtet Strom- und Gasnetzbetreiber...

Weitere News finden Sie in unserem Archiv.


Ausbildung

Ausbildung bei ZER-QMS hier weiterlesen

 

Energie-Dienstleistungs-Gesetz (EDL-G)

Am 06.03.2015 hat der Bundesrat ein Artikelgesetz zu Änderung des  Energiedienstleistungsgesetz (EDL-G) verabschiedet. Das EDL-G verpflichtet alle Nicht-KMU zur Durchführung eines Energieaudits. Für die Nicht-KMU bleibt wenig Zeit, der Verpflichtung zur Durchführung eines  Energieaudits gem. DIN 16247-1 bis zum 05.12.2015 nachzukommen. Es gilt die EU Definition für kleine und mittelständische Unternehmen (KMU). Nicht-KMU sind Unternehmen mit mehr als 250 Mitarbeitern oder mehr als 50 Mio. Euro Umsatz oder einer Bilanzsumme von mehr als 43 Mio. Euro. Das Energieaudit muss alle vier Jahre durchgeführt werden. 

Hintergrund

Das Artikelgesetz mit dem Titel „Gesetz zur Teilumsetzung der Energieeffizienzrichtlinie und zur Verschiebung des Außerkrafttretens des § 47g Absatz 2 des Gesetzes gegen Wettbewerbsbeschränkungen“  hat Auswirkungen auf unterschiedliche Gesetze. Ursächlich für das Artikelgesetz und die kurzfristigen Umsetzungsfristen sind Vorgaben der EU. Die Bundesregierung ist verpflichtet, die „Europäische Richtlinie 2012/27/EU des Europäischen Parlaments und des Rates vom 25. Oktober 2012 zur Energieeffizienz“ zeitnah in deutsches Recht umzusetzen. Da die Umsetzung bereits in 2014 hätte erfolgen sollen, drohte ein Mahnverfahren der EU. Die Richtlinie verfolgt das Ziel,  dass sich die Energieeffizienz in der EU bis 2020 um  20% erhöht.

Umsetzungsmöglichkeiten

Alternativ zum Energieaudit können Nicht-KMU ein Energiemanagementsystem nach ISO 50001 einführen. Dazu ist es ausreichend, zum 05.12.2015 eine Absichtserklärung ausstellen, in der sich die Geschäftsführung zur Einführung eines Energiemanagementsystems gem. ISO 50001 verpflichten. Das Energiemanagementsystem muss dann bis zum 31.12.2016 implementiert und zertifiziert werden. Eine weitere Möglichkeit besteht in der Validierung gem. EMAS III.

Für viele Unternehmen stellt sich deshalb die Frage, welche der möglichen Optionen – ein Energieaudit gem. DIN 16247, ein Energiemanagementsystem gem. ISO 50001 oder eine Validierung gem. EMAS III – die bessere ist. Egal für welchen Weg Sie sich entscheiden, um Ihren gesetzlichen Verpflichtungen nachzukommen – die ZER-QMS kann Sie bei jeder der drei Varianten unterstützen, damit Sie die optimale Lösung für Ihr Unternehmen finden.

 

Vergleich Energieaudit versus Energiemanagementsystem 

Energieaudit gem. 16247-1

Pro Energieaudit:

Wiederholung nur alle 4 Jahre, kann unter bestimmten Voraussetzungen vom Unternehmen selbst durchgeführt werden.

Contra Energieaudit:

Zeitnahe Durchführung trotz beschränkter Auditorenzahl, voraussichtlich hohe Kosten gilt als Beratungsprojekt, bei externer Durchführung keine Maßnahmenintegration in ein System, keine eigene Analysefähigkeit.

Energiemanagementsystem gem. ISO 50001

Pro Energiemanagementsystem:

Überprüfung erstmalig 2016 notwendig, zum 05. Dezember 2015 genügt Nachweis über Beginn der Systemeinrichtung (Verpflichtungserklärung der Geschäftsführung, Ermittlung und Bewertung des Energieverbrauchs) , Nutzung ggfs. auch für Steuerrückerstattung (EEG, SpaEfV), Flexibilität in der Umsetzung, Aufbau systematischer Kenntnisse im eigenen Unternehmen.

Contra Energiemanagementsystem:

Nach 2016 jährliche Überprüfung, ggf. in Kombination mit anderen Managementsystemen.

Mehr lesen

Das Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA) hat ein Merkblatt für Energieaudits mit interessanten Hinweise für Unternehmen veröffentlicht.

 

Meinungen

Bewertet mit 5/5 Basierend auf 9 Kundenbewertungen
  • ★ ★ ★ ★ ★55SterneDie Überprüfung durch die ZER-QMS Auditoren war stets fachkompetent und pragmatischINTERSEROH Pfand-System GmbH
  • ★ ★ ★ ★ ★55SterneDie Begutachtungen der ZER-QMS wurden immer sehr fachkompetent durchgeführt, gekennzeichnet durch die pragmatische und konstruktive Vorgehensweise der branchenerfahrenen Auditoren.Stadtwerke Annaberg-Buchholz Energie AG
  • ★ ★ ★ ★ ★55SterneZER-QMS war eine Branchenempfehlung. Die Auditoren fanden sich mit unserem branchentypisch und prozessorientiert aufgebauten Managementsystem hervorragend zurecht.Lobbe Holding GmbH & Co KG
  • ★ ★ ★ ★ ★55SterneErarbeitete Verbesserungsvorschläge konnten wir gewinnbringend für unser Unternehmen umsetzen.SEKISUI SPR Europe GmbH
  • ★ ★ ★ ★ ★55SterneDie Zusammenarbeit ist geprägt von einem außerordentlich guten Service, vor allem, wenn es gilt, Problemstellungen zu lösen.tubus GmbH
  • ★ ★ ★ ★ ★55SterneUnsere ISO 27001:2015 Zertifizierung ist ein äußerst wichtiges Qualitätsmerkmal mit dem wir das Vertrauen in unsere professionellen Informationsverarbeitungsprozesse sowohl heute als auch in Zukunft untermauern können. Die Auditoren der ZER-QMS GmbH haben uns hierbei in der Prüfung mit ihrer kompetenten, konstruktiven und partnerschaftlichen Art in hervorragender Weise unterstützt. Intercard AG, Zürich
  • ★ ★ ★ ★ ★55SterneUnsere Umwelt- und Qualitätsstandards waren schon immer sehr hoch, schließlich leisten wir einen besonders wichtigen Beitrag zum Umweltschutz und zum Erhalt lebensnotwendiger Ressourcen. Mit der ZER-QMS haben wir einen äußerst kompetenten und zuverlässigen Partner für unsere Zertifizierung gemäß ISO 9001, ISO 14001 und OHSAS 18001 gefunden, der hilft, unser Know-how richtig einzusetzen.Stadtentwässerung Hannover (SEH)
  • ★ ★ ★ ★ ★55SterneWir schätzen die ZER-QMS als engagierten und zuverlässigen Dienstleister. Der Aufbau unseres integrierten Managementsystems half uns, Einsparpotenzial zu realisieren und Fehlerkosten zu vermeiden. Hierbei halfen die Hinweise der fachkompetenten Auditoren zur Verbesserung des Systems.Berliner Stadtreinigung (BSR)
  • ★ ★ ★ ★ ★55SterneFür uns steht die ZER-QMS für hohe Fachkompetenz und Branchenkenntnis. Die Verfahrensabwicklung war stets korrekt, verlässlich und schnell. Die Empfehlungen, die wir von der ZER-QMS erhalten haben, waren für uns immer wertvoll und von hohem Nutzen. Ebenso waren die Auditergebnisse transparent und nachvollziehbar. ALBA Metall Nord GmbH